Lebenserinnerungen Friedrich-Wilhelm Bernhard Höhndorf

1849 - 1918

Mein Ururgroßvater schrieb ca. 1917 kurz vor seinem Tode seine Erinnerungen an sein Leben nieder. Diese sind erhalten geblieben, tatsächlich besitzt eine noch lebende Tochter eines seiner Söhne das Originalexemplar. Dankenswerterweise hat meine Mutter die Aufgabe auf sich genommen, die Erinnerungen vollständig abzutippen und damit einem größeren Kreis zugänglich zu machen. Um dieses Ziel weiterzuverfolgen ist es nur noch ein kleiner Schritt, die Erinnerungen auch ins Internet zu stellen.

Die einzelnen Kapitel sind nach Jahren gegliedert, insofern macht es wohl Sinn, auch einen solchen Zugriff auf die Texte zu organisieren.